authentisch anders
Kulturwandel in Unternehmen
und Gesellschaft

Publikationen

Im Buchformat in die Tiefe gedacht

Hier stellen wir aktuelle Publikationen vor, die Aspekte und Perspektiven von „authentisch anders“ aufgreifen. Aus unserem engen, direkten, aus einem mittelbar-erweiterten Netzwerk, sowie aus der Feder von Katharina Daniels.

Wirtschaft vielschichtig denken, über Makro- und Mikroökonomie hinaus → "Anders wirtschaften – integrale Impulse für eine plurale Ökonomie".

Buch

Die unternehmensgebundene Dokumentation zum Kulturwandel bei GAD. Konzept, Struktur und Textgestaltung: Katharina Daniels. Layout, Graphiken: Michael Wolf.

Was eine zukunftsfähige Arbeitskultur in Unternehmen bedeutet, vertieft Katharina Daniels in ihrem Beitrag "Elektromobile Arbeitswelt: Agilität in Methoden und innerer Haltung" in Herausgeberschaft des Instituts für Betriebliche Bildungsforschung Berlin

Dem Wert des Dialogs im Wirtschaftskontext widmet sich das Buch der Supervisorin und Dialogprozessbegleiterin Dr. Friederike Höher → "Menschliche Resilienz im Unternehmen – Dialog als Ressource". In diesem Buch wird auch der Kulturwandel bei GAD dokumentiert.

Was steckt in dem Begriff der „Purpose Driven Organizations“? Die Autoren Franziska Fink und Michael Moeller von der Beratergruppe Neuwaldegg differenzieren zwischen verschiedenen Formen sinnerfüllter Unternehmen im gleichnamigen Buch. In diesem Buch wird auch der Kulturwandel bei GAD dokumentiert.

Den feinen aber entscheidenden Unterschied zwischen Diskussion und Dialog arbeitet der Dialogprozessbegleiter Daniel Gut in seinem Buch "Dialog-Kultur" heraus.